Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
    Anlässlich der Kommunal- und Europawahl am 25. Mai 2014 beschloss die CDU Ruhr auf ihrem 46. Bezirksparteitag das Regionalprogramm 2014-2020 „Auf dem Weg zur europäischen Metropolregion, Chancen ergreifen-Stärken ausbauen“. Damit unterstreicht die Partei erneut ihren inhaltlichen Gestaltungswillen für das Ruhrgebiet.

Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
05.02.2015 | CDU Ruhr
CDU ruft zu Spenden für verfolgte Christen auf
Hilfsaktion im gesamten Ruhrgebiet läuft bis zum 25. Februar 2015
Etwa 100 Millionen Christen können weltweit ihren Glauben nicht frei ausüben. Besonders bedrückend ist die Situation der Christen im Nordirak und in Syrien, wo Christen heute gezielt angegriffen, verfolgt und getötet werden. Hundertausende Christen sind mittlerweile unter anderem durch den Terror des Islamischen Staates (IS) aus ihrer Heimat vertrieben worden und leben in hoffnungslos überfüllten Flüchtlingslagern und Bauruinen. Es fehlt ihnen vor allem an Kleidung.

Aus diesem Grund ruft die CDU mit der Caritas-Flüchtlingshilfe Essen und dem Chaldäischen Suryoyo Assyrischen Volksrat in Deutschland alle Bürger im Ruhrgebiet zu Kleiderspenden auf. Die Flüchtlinge benötigen sowohl Winter- wie Sommerkleidung sowie Schuhe für alle Altersgruppen. Die Kleiderspenden können bis zum 25. Februar 2015 in den 14 Kreisgeschäftsstellen der CDU im Ruhrgebiet abgegeben werden. 

Syrische Familie vor ihrem zerstörten Haus (Foto: Open Doors)
Ebenfalls ist ein Spendenkonto eingerichtet. Die Spenden kommen ausschließlich dieser Aktion zu Gute und werden unter anderem für den Kleidungstransport in die Flüchtlingslager, der für Mitte März vorgesehen ist, verwendet.

Spenden können Sie unter dem Stichwort „Hilfsaktion CDU Ruhr“ ab sofort an:

Caritas-Flüchtlingshilfe Essen e.V.
Bank im Bistum Essen
Kontonummer: 102628, BLZ: 360 602 95

Vom 11. bis zum 25. Februar 2015 können Sie Ihre Kleiderspenden in den Kreisgeschäftsstellen der CDU von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 13 Uhr (und nach telefonischer Vereinbarung) abgeben. 

Annahmestellen für Kleiderspenden:

Lyrenstraße 11 a, 44866 Bochum 
Telefon: 02327/3981

Friedrich-Ebert-Straße 137, 46236 Bottrop
Telefon: 02041/22243

Elisabethstraße 8-10, 44139 Dortmund
Telefon: 0231/5575550

Königstr. 7-9, 47051 Duisburg
Telefon: 0203/28539336

Blücherstraße 1, 45141 Essen
Telefon: 0201/247 320

Munckelstr. 15, 45879 Gelsenkirchen
Telefon: 0209/9132890

Hochstraße 63, 58095 Hagen
Telefon: 02331/24365 sowie 0151/72356547

Oststr. 49, 59065 Hamm
Telefon: 02381/921920

Wilhelmstraße 2, 44649 Herne
Telefon: 02325/5898-11

Bahnstr. 31, 45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208/459545

Gewerkschaftsstr. 47-49, 46045 Oberhausen
Telefon: 0208/200948

Castroper Str. 12, 45665 Recklinghausen
Telefon: 02361/499290

Bochumer Straße 15, 45549 Sprockhövel
Telefon: 02324/90227-0

Parkstraße 31, 59425 Unna 
Mo+Mi 8:30-13:00 Uhr / Telefon: 02303/13348

 



Zusatzinformationen
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Termine